Die Unternehmenspolitik basiert auf folgenden Grundsätzen:

  • Systematische Analyse der Wünsche, Erwartungen und Bedürfnisse der Kunden im Rahmen der Angebotsbearbeitung
  • Teamarbeit mit dem Kunden über alle Phasen der Auftragsabwicklung
  • Sorgfältige Auswahl und regelmäßige Weiterbildung der Mitarbeiter
  • Fehlervermeidung durch intensive Problemanalyse, integriert in ein unternehmensweites Reklamationsmanagement
  • Innerbetrieblicher Erfahrungsaustausch zur Optimierung und ständiger Verbesserung der angebotenen Leistungen
  • Optimierung der Kosten
  • Regelmäßige Überprüfung der Angemessenheit und Wirksamkeit des Managementsystems durch die Geschäftsleitung in Verbindung mit dem Qualitätsmanagement-Beauftragten.