Madinger-News l 02-2015 (29.06.15)
 
 
 
 

1. FC 05 Schweinfurt holt den Pott

 
Beim 1. Madinger Franken CUP konnte sich der Lokalmatador 1. FC 05 durchsetzen
und holt den Pott nach Schweinfurt. Die Schweinfurter überzeugten von Anfang an
mit ihrer Spielstärke und belegten daher verdient den ersten Platz.
 
 

Madinger Franken CUP 2015 auf dem Sportplatz des VfL Euerbach

Bild-01 l Bild-02

Bild-03 l Bild-04

  
1. Madinger Franken CUP 2015 l  Für die
fußballbegeisterten Zuschauer war auf dem
Sportplatz des VfL Euerbach am 28.06.15
viel geboten. So sorgten die hochklassigen
Mannschaften aus der Region für spannende
und abwechslungsreiche Partien – und die
eine oder andere spielerische Überraschung.
 
 
 
 
Nach der Saison ist vor der Saison: Hochklassige Mannschaften waren der Einladung
des SV Euerbach/Kützberg am vergangenen Sonntag (28.06.) zum Kräftemessen
beim 1. Franken CUP 2015 gefolgt. Mit dem 1. FC 05 Schweinfurt (Regionalliga),
dem Würzburger FV (Bayernliga) sowie dem 1. FC Sand (Bayernligist-Aufsteiger)
waren auf dem Rasen des Landesliga-Aufsteigers Euerbach die Hochkaräter des
regionalen Fußballs versammelt. Die jeweils 2x30 Spielminuten boten den
rund 300 sportbegeisterten Zuschauern spannende Partien bis zur letzten
Spielminute.

Im Eröffnungsspiel gegen den Würzburger Fußballverein (WFV) zeigte der
Gastgeber vom Anpfiff an Biss: Die Euerbacher konnten sich schließlich nach
überzeugenden 60-Spielminuten deutlich mit 4:0 gegen den WFV durchsetzen.
Im zweiten Halbfinalspiel konnte eine Entscheidung in der regulären Spielzeit
(1:1) hingegen nicht erzielt werden. Im Elfmeterschießen bewiesen die Spieler
des Lokalmatadoren 1. FC 05 Schweinfurt die bessere Nervenstärke: So
musste sich der 1. FC Sand am Ende mit 5:6 (4:5) geschlagen geben. Im
Einlagespiel traten die U13-Nachwuchsstars von Würzburger Kickers und
JFG Euland gegeneinander an.

Auch im Spiel um Platz 3 konnten die Korbmacher aus Sand am Main nicht
überzeugen und lagen vor der Pause bereits mit 0:2 zurück. Mit einem
Endstand von 2:1 sicherte sich der spielstärkere WFV den 3. Podestplatz.
Im kräftezehrenden Finale des 1. Franken CUP´s tat sich der Landesliga-
Aufsteiger von Anfang an schwer. So musste sich, im mit Spannung
erwarteten Finalspiel, der Gastgeber aus Euerbach dem 1. FC 05
schließlich mit 0:6 geschlagen geben.
 
 
 
Die Spielergebnisse im Überblick:
 
SV Euerbach/Kützberg – Würzburger FV 4:0
1. FC 05 Schweinfurt – 1. FC Sand a. Main 6:5

Kleines Finale: Würzburger FV – 1. FC Sand a. Main 2:1

Großes Finale: 1. FC 05 Schweinfurt  – SV Euerbach/Kützberg 6:0
 
 
Ihr Ansprechpartner bei Madinger:
Marco Drechsel, Marketing & Communications
Madinger GmbH Industry Services
Tel. +49 9726 9066-54
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!